Empfehlen

Übergabe der letzten Preistranche an erfolgreiche Gründerpreisträgerin Innoven GmbH

Die Dieckell-Stiftung, die BIS Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung mbH sowie die Sparkasse Bremerhaven überreichen der Gründerpreisträgerin Innoven GmbH im Rahmen eines Pressegesprächs die 3. Tranche der Auszeichnung.


Pressemitteilung vom 22.10.13

Im Jahr 2011 wurde dem Bremerhavener Unternehmen, das Ingenieursdienstleistungen im Bereich Erneuerbare Energien und im Bereich Schifffahrt/Schiffsbetrieb anbietet, der 15. Bremerhavener Gründerpreis verliehen. Mittlerweile konnte die junge Firma mit einem überzeugenden Konzept und hervorragenden Leistungen sogar den diesjährigen Deutschen Gründerpreis in der Kategorie StartUp gewinnen. Damit hätte die Ära des Bremerhavener Gründerpreises, der vor zwei Jahren letztmalig vergeben worden ist, erfolgreicher nicht beendet werden können.

Die Stifter Dieckell-Stiftung, die BIS Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung mbH und die Sparkasse Bremerhaven dotierten den Preis mit insgesamt 50.000 €, der in drei Stufen an den jeweiligen Preisträger übereicht wird. Nach einer herausragenden Entwicklung des Unternehmens erhält die Innoven GmbH nunmehr die 3. Tranche in Höhe von EUR 25.000.

Geführt von den beiden Gründern, Martina Kuhlmann und Rolf Rohden, weist das Unternehmen bereits jetzt exzellente, vielversprechende Zahlen auf. Die Innoven GmbH erfüllt damit in vorbildlicher Weise die Kriterien der 3. Preisstufe, sich innerhalb von 24 Monaten nachhaltig erfolgreich am Markt etabliert und ein positives Ergebnis erwirtschaftet zu haben und bestätigt abermals die verdiente Auszeichnung.

22.Oktober 2013

Für weitere Informationen und Fragen:
Patrick Grotheer
Sparkasse Bremerhaven
Bürgermeister-Smidt-Str. 24 – 30,
27568 Bremerhaven
Telefon 0471 479-206
patrick.grotheer@sparkasse-bremerhaven.de

Presseartikel downloaden »